Dienstag, 09 August 2022

Berichte

sv1845es vm2022 titelseite web

Vom 29.07.-26.08.22 ist die Kübler Roadshow zu Gast im Sportpark Weil. Es gibt keine Ausrede - Sport an der frischen Luft, keine Gebühren und freie Zeiteinteilung! Besser gehts nicht! Die SV 1845 Esslingen e.V. hat als Ausrichter die Outdoor-Fitnessgeräten in den Sportpark geholt. Hier stehen sie gleich rechts im Eingangsbereich auf der Wiesenfläche. Kniebeugen, Schulterpresse, Bankdrücken, Rudern, Latzug, Dips, Bizeps und Rückenstrecker, quasi ein komplettes Fitness-Studio erwartet euch unter freiem Himmel.
Bitte merkt euch den 18. und 19. August vor. An diesen Tagen ist das Kübler- Team zur Beratung direkt hier vor Ort. Ein Rahmenprogramm wird es ebenfalls geben. Genaue Infos folgen.

2. Esslinger Stadtmeisterschaften Beachvolleyball 2022

geschrieben von Mittwoch, 27 Juli 2022 15:20

Ein letztes Mal Sand zwischen den Zehen und die Sonne im Gesicht, bevor die Hallensaison 2022/23 startet. Nach der Umgestaltung des Eberhard-Bauer-Stadions zum Sportpark Weil, finden sich unsere vier vereinseigenen beachvolleyballfelder in einem völlig neuen und deutlich aufgewerteten Ambiente wieder. Auch die Felder selber wurden mit neuem Sand befüllt. Beste Voraussetzungen für die Austragung der 2. Esslinger Stadtmeisterschaften im Beachvolleyball. Termin: 3. und 4. September 2022; Ort: Sportpark Weil, Weilstraße 199, Esslingen. Bei Rückfragen könnt ihr euch gerne direkt an das Orgateam wenden: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!. Wir freuen uns auf eure Anmeldung und zwei spannende Turniertage!

Tolle Übungen, viele Punkte - Sieg!

geschrieben von Mittwoch, 27 Juli 2022 15:17

Als letzten Wettkampf vor den Sommerferien bestritten die Gymnastinnen der SV 1845 Esslingen e.V. den GymMix-Wettkampf. Hierbei starten zwei Gymnastinnen als Team und diese müssen insgesamt vier Übungen zeigen. In diesem Jahr waren die Kürübungen mit dem Ball und Band
und die Pflichtübungen mit den Keulen und dem Seil gefordert. Alle Übungen basieren auf der K8 bzw. P8. Unsere 3 Teams gingen gut vorbereitet und doch teilweise etwas aufgeregt in Ludwigsburg an den Start. Ihren ersten GymMix-Wettkampf absolvierten Meltem Genis und Natalie Totniou. Auch bei Ena Kovacevic und Julia Schneider liegt ein Start schon geraume Zeit zurück. Anna-Lena und Nicola Schubert sind hier unser bewährteste Team. Alle gingen mit viel Elan an ihre Übungen und konnten diese auf der Fläche sehr gut durchturnen. Meltem Genis und Natalie Totniou wurden bei den Jugendlichen bis 15 Jahren auf Anhieb vierte. Bei den Gymnastinnen 15+, zu denen auch die Frauen gehören, erturnten sich Ena Kovacevic und Julia Schneider einen tollen sechsten Platz. Anna-Lena und Nicola Schubert waren an diesem Tag wiederum in Topform und zeigten dementsprechend hochbewertete Übungen und konnten am Ende den Sieg erringen. Um so schöner war er Erfolg, da Nicola Schubert an diesem Tag Geburtstag hatte und so nach der Siegerehrung ein wenig gefeiert werden konnte. Auf dem Bild sind unsere Esslinger und die Tübinger Gymnastinnen. in der Mitte sitzend Geburtstagskind Nicola Schubert und ihre Schwester Anna-Lena Schubert.

38. Weiler Stadtteilfest am 10. Juli

geschrieben von Freitag, 08 Juli 2022 09:00

Der Stadtteil Weil feiert am Sonntag, 10. Juli, nach zweijähriger Corona-Pause sein 38. Straßenfest. Alle Weiler Bürgerinnen und Bürger, Alt und Jung und alle Interessierten, die gerne nach Weil kommen, sind herzlich eingeladen.
10:30 Ökumenischer Gottesdienst
danach Essen, Trinken, Kaffee und Kuchen etc.
12:00 Kinderspieltraße, Mitmachaktionen, kreative Angebote
14:00 Kinderflohmarkt
17:00 DIRTY SAINTS Party- und Rockmusik
Der Fokus des Festes in der Königsallee unter den Platanen und vor der Lukaskirche liegt auf den Themen: Begegnung, Kennenlernen und Nachbarschaften pflegen, gut Essen und Trinken, Spielen, Schwätzen und Feiern.

Der Film zum InkluSportsCamp

geschrieben von Freitag, 08 Juli 2022 10:44

Das InkluSportsCamp im Sportpark Weil war ein tolles Erlebnis für Jugendliche zwischen 10-18 Jahre. Jugendliche mit und ohne Behinderungen konnten verschiedene Sportarten austesten. Organisiert wurde das Camp von der SV 1845 Esslingen e.V., den Sozial- und Gruppenräumen im Sportpark Weil, dem FC Esslingen und der Diakonie Stetten. Im Angebot gab es einen Rolli-Führerschein, Blasrohrschießen, Selbstverteidigung, Fechten, Tischtennis, Tennis, Cricket, Fußball, Volleyball und Basketball.

Unten finden Sie den Film zum Camp

Film InkluSportCamp 2022

 

 

Falls das Video nicht angezeift wird, kann es unter folgendem Link auf Youtube angeschaut werden: https://youtu.be/kbVeWAX4VvQ

 

3 Teilnehmerinnnen - 3 Medaillengewinnerinnen

geschrieben von Dienstag, 28 Juni 2022 13:55

Neben größeren Wettkämpfen wie dem Deutschland-Cup Gymnastik oder Landes-, bzw. Gaufinals starten auch unsere neuen Gymnastinnen irgendwann zum ersten Mal an einem Wettkampf. So fand in der letzten Woche der Einsteigerwettkampf in der Wettkampfgymnastik für Mädels zwischen 7 und 13 Jahren statt. Die SV 1845 Esslingen nahm hier neben dem TV Hochdorf und der TSG Tübingen teil. Gestartet sind wir mit einem sehr kleinen Teilnehmerfeld von 3 Gymnastinnen, aber alle 3 konnten sich am Ende eine Medaille erturnen. So erreichten bei den 13jähren Celine Sailer Platz 1 und Emily Recke Platz 3. Bei den 9jährigen startete Kira Röhr und holte sich hier ebenfalls Platz 1. Alle drei Mädels waren am Ende sehr glücklich und zufrieden mit Medaille nach Hause fahren zu können.

Im Moment findet bei uns ein Wettkampf nach dem anderen statt. So nahm Anna-Lena Schubert nun zum zweiten Mal sehr erfolgreich am Deutschland-Cup Kür teil. Im letzten Jahr, durften die Vereine auf Grund von Corona Ihre Teilnehmerinnen auf Grund von vorhergegangen Wettkampfergebnissen frei melden. In diesem Jahr ist es Anna-Lena Schubert gelungen, sich durch ein gewonnenes Landesfinale und gute Leistungen beim Regio-Cup für den Deutschland-Cup in Kriftel bei Frankfurt zu qualifizieren. Auch hier konnte sie bis auf Kleinigkeiten gute Leistungen bieten und schaffte es den 10. Platz und somit die Top-Ten in den K-Stufen zu erreichen. Über diesen Erfolg freuen wir uns natürlich sehr.

Bronze als Geburtstagsgeschenk

geschrieben von Dienstag, 28 Juni 2022 13:49

Ein recht erfolgreiches Gaufinale liegt hinter uns. Mit 3 Gold-, 1 Silber-, und 1 Bronzemedaillle waren wir sehr erfolgreich. Gold holten sich Anna-Lena Schubert bei den Frauen 25+ sowie Nicola Schubert bei den Frauen 18+,  in der selben Altersklasse erreichte Ena Kovacevic Silber. Bronze erturnte sich Meltem Genis in der B-Jugend und machte sich so selbst ein tolles Geburtstagsgeschenk. Bei den Mannschaftsentscheidungen gab es für unsere beiden Schuberts dann nochmals Gold. Hier wurden sie in der Mannschaft Frauen 18+ von Ena Kovacevic verstärkt. Als Team konnten sie hier auch überzeugen und qualifizierten sich somit für das Landesfinale der Mannschaften im Oktober. Die B-Jugend Mannschaft erturnte sich die Silbermedaille, verfehlte die Qualifikation zum Landesfinale um einen Platz. Geturnt haben hier Meltem Genis, Anna-Sophia Hertel, Rike Heuberger und Mila Nagel. Bei den Einzelentscheidungen wurden in diesem Jahr die Teilnehmerinnen für das Landesfinale am 02.07.22 vom STB nach den Siegerlisten nominiert. Wir hatten gehofft, dass zumindest alle Medaillengewinnerinnen weiter kommen, aber es wurden aus allen Turngauen und deren Altersklassen nur jeweils die beiden Besten zum Landesfinale Einzel in Geislingen nominiert. Somit starten hier für uns Anna-Lena und Nicola Schubert, sowie Ena Kovacevic, die im Einzel Frauen 18+ die Silbermedaille erturnt hatte.

Bauder Stiftung spendet Tischtennisplatten

geschrieben von Freitag, 24 Juni 2022 14:54

Die Bauder-Stiftung hat im Zusammenhang mit dem InkluSportsCamp der SV 1845 Esslingen e.V. drei Tischtennisplatten gesponsert. Vielen Dank hierfür!!! Diese Tischtennisplatten haben den Vorteil, dass sie auch mit Rollstühlen unterfahren werden können. Beim InkluSportsCamp konnten die Teilnehmer*innen die Platten schon in verschiedenen Spielmöglichkeiten austesten. Ziel ist es unser Angebot im Tischtennis auch nach dem Camp weiterhin für Menschen mit und ohne Behinderung anzubieten. Für Fragen steht ihnen die Geschäftsstelle der SV 1845 zur Verfügung.

Schön wars – InkluSportsCamp im Sportpark Weil

geschrieben von Freitag, 24 Juni 2022 14:44

Das InkluSportsCamp im Sportpark Weil war ein tolles Erlebnis für Jugendliche zwischen 10-18 Jahre. Jugendliche mit und ohne Behinderungen konnten verschiedene Sportarten austesten. Organisiert wurde das Camp von der SV 1845 Esslingen e.V., den Sozial- und Gruppenräumen im Sportpark Weil, dem FC Esslingen und der Diakonie Stetten. Im Angebot gab es einen Rolli-Führerschein, Blasrohrschießen, Selbstverteidigung, Fechten, Tischtennis, Tennis, Cricket, Fußball, Volleyball und Basketball. Das Besondere an diesem Camp war, dass alle Teilnehmer*innen die Sportarten auch aus der Rollstuhlperspektive testen konnten und Experten aus dem Parasport die Angebote unterstützt haben. Ein großer Dank geht hier an alle, die die Angebote durchgeführt haben und auch an alle Betreuer*innen, die die Jugendlichen mit Behinderung unterstützt haben. Der Zusammenhalt und die Zusammenarbeit zwischen den Teilnehmer*innen war enorm. Alle hatten ihren Spaß. Am Feiertag konnten auch alle Familienmitglieder der Teilnehmer*innen die Sportarten und das Gelände kennenlernen. Ohne Förderer geht es nicht, daher auch ein herzliches Dankeschön an unsere Hauptsponsoren Stadt Esslingen, Ferry Porsche und Impulse Inklusion sowie die Kooperationspartner: Diakonie Stetten, DRS, Hellas Esslingen, Lebenshilfe Esslingen, McArena, MTV Stuttgart, Stuttgarter Cricket Verein, Tischtennis Baden-Württemberg, VILLA Esslingen, WBRS, WLSB, WSJ, WTB.

Geschäftsstelle

SV 1845 Esslingen e.V.

Weilstraße 199
73733 Esslingen

Kontakt

Tel: 0711 38 42 18
Fax: 0711 3 65 79 18
eMail: info (at) sv-1845.de

Mitgliederverwaltung:
mitglieder (at) sv-1845.de

Kurse: kurse (at) sv-1845.de

Geschäftszeiten

Allgemeine Fragen:

Mo - Fr: 09:00 bis 15:00 Uhr

Hier findest Du uns

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.