Diese Seite drucken

Bronze als Geburtstagsgeschenk

geschrieben von  Publiziert in Rhythmische Sportgymnastik Dienstag, 28 Juni 2022 13:49

Ein recht erfolgreiches Gaufinale liegt hinter uns. Mit 3 Gold-, 1 Silber-, und 1 Bronzemedaillle waren wir sehr erfolgreich. Gold holten sich Anna-Lena Schubert bei den Frauen 25+ sowie Nicola Schubert bei den Frauen 18+,  in der selben Altersklasse erreichte Ena Kovacevic Silber. Bronze erturnte sich Meltem Genis in der B-Jugend und machte sich so selbst ein tolles Geburtstagsgeschenk. Bei den Mannschaftsentscheidungen gab es für unsere beiden Schuberts dann nochmals Gold. Hier wurden sie in der Mannschaft Frauen 18+ von Ena Kovacevic verstärkt. Als Team konnten sie hier auch überzeugen und qualifizierten sich somit für das Landesfinale der Mannschaften im Oktober. Die B-Jugend Mannschaft erturnte sich die Silbermedaille, verfehlte die Qualifikation zum Landesfinale um einen Platz. Geturnt haben hier Meltem Genis, Anna-Sophia Hertel, Rike Heuberger und Mila Nagel. Bei den Einzelentscheidungen wurden in diesem Jahr die Teilnehmerinnen für das Landesfinale am 02.07.22 vom STB nach den Siegerlisten nominiert. Wir hatten gehofft, dass zumindest alle Medaillengewinnerinnen weiter kommen, aber es wurden aus allen Turngauen und deren Altersklassen nur jeweils die beiden Besten zum Landesfinale Einzel in Geislingen nominiert. Somit starten hier für uns Anna-Lena und Nicola Schubert, sowie Ena Kovacevic, die im Einzel Frauen 18+ die Silbermedaille erturnt hatte.