Mittwoch, 12 Dezember 2018

Qualifikation zum Bundesfinale wieder erreicht

Qualifikation zum Bundesfinale wieder erreicht

geschrieben von  Publiziert in Rhythmische Sportgymnastik Dienstag, 13 November 2018 19:38
Unsere Pokalgruppe v.l.n.r Lucie Kreuzer, Anna-Lena und Nicola Schubert, Friederike Bechtel Unsere Pokalgruppe v.l.n.r Lucie Kreuzer, Anna-Lena und Nicola Schubert, Friederike Bechtel

Am 10. November fand nun der letzte Wettkampftag in der Wettkampfgymnastik statt.
Mit 2 Synchron-Teams und einer Pokalgruppe sind wir in Dettingen angetreten.


In einer schön geschmückten Halle traten in insgesamt 4 Wettkämpfen eine sehr große Zahl an Gymnastinnen an. In zwei Hallenteilen parallel wurden deshalb die Wettkämpfe durchgeführt.

Beim Schwaben-Cup in der Synchrongymnastik starteten in der Leistungsklasse P6/7 17 Teams und in der Leistungsklasse P8/9 9 Teams, die sich alle für Deutschland-Cup im Synchron qualifizieren wollten. Es wurden bei diesem Wettkampf bereits die Geräte für 2019 geturnt, da der Deutschland-Cup am 16. März 2019 stattfindet. Zur Freude aller Schwaben in Sersheim, da unsere teilnehmenden Teams einen kleinen Anreiseweg vor sich haben.

Geturnt wurde mit den Handgeräten Band, Keulen und Reifen. Die neuen Reifenübungen mussten somit seit Sommer intensiv geübt werden, damit diese dann auch gut ausgeführt werden konnten.

Unser Team mit Ann-Sophie Schröder und Katharina Hönicke hatte bei den Handgeräten Band und Reifen etwas Pech und die Übungen gelangen nicht wie geplant. Die Keulenübung dagegen wurde recht gut bewertet. Leider konnten die beiden so die Qualifikation nicht erreichen.

Bei der P8/9 ging es auf sehr hohem Niveau sehr eng zu. Sehr wenige Geräteverluste störten die Übungen und die Gymnastinnen gaben alle ihr bestes und zeigten sehr ansprechende Übungen. Leider hat es unserem Team Anna-Lena und Nicola Schubert nur auf Rang 4 gereicht, aber mit diesem Ergebnis haben sie sich sicher für das Deutschland-Cup-Finale qualifiziert.

Beim Pokalgruppenwettkampf war in der P9 unser Team das einzige das in der Leistungsklasse P9 an den Start ging. Somit sind die Damen Landessiegerinnen. Ihre Übungen haben sehr gut geklappt und so konnten sie sich eine sehr hohe Punktzahl erturnen. Da sie die einzige P9 Gruppe waren erhielten sie vom STB leider keine Medaille. Um so mehr freuten sie sich über ihre "Engelsmedaillen".

Synchron P6/7

  1. Rang TV Truchtelfingen           Janina Domani und Nicola Herter
  2. Rang MTV Ludwigsburg           Micelle Kärcher und Julia Wolny
  3. Rang TV Sersheim                      Noemi Pohlmann und Hanna Wilhelm
    :
    15. Rang SV 1845 Esslingen Katharina Hönicke und Ann-Sophie Schröder

Synchron P8/9

  1. Rang DJK Ebingen                       Isabel und Sophia Kistermann
  2. Rang TG Geislingen                   Selina Stickel und Sandra Täubert
  3. Rang SSV Ulm                               Julia Biener und Laura Lenz
  4. Rang SV 1845 Esslingen           Anna-Lena und Nicola Schubert

Geschäftsstelle

SV 1845 Esslingen e.V.

Weilstraße 199
73733 Esslingen

Kontakt

Tel: 0711 38 42 18
Fax: 0711 3 65 79 18
eMail: info (at) sv-1845.de

Mitgliederverwaltung:
mitglieder (at) sv-1845.de

Kurse: kurse (at) sv-1845.de

Geschäftszeiten

vor Ort:
Dienstag: 17:00 - 19:00 Uhr

telefonisch:
Mittwoch: 11:30 - 12:30 Uhr
Freitag:    11:30 - 12:30 Uhr

während der Schulferien ist die Geschäftsstelle nicht besetzt

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.