Samstag, 30 Mai 2020

Berichte vom Vorstand

Berichte vom Vorstand (28)

tennis sv1845 esslingenkanu sv1845 esslingenDie solange erwartete Öffnung der Sportflächen ist seit dem 11. Mai in Kraft getreten. Allerdings ist die Freude darüber sehr eingeschränkt. Aufwändige, aber notwendige Vorgaben zur Abstandsregelung, Hygienemaßnahmen und Beschränkung der Personenzahl auf den Freiflächen schränken die Anzahl derjenigen, die Sport treiben dürfen, stark ein.

Bei der Sportvereinigung 1845 Esslingen gehen die Tennisspieler und die Kanuten an den Start. Die Fußballabteilung verzichtet erstnoch auf ein doch sehr eingeschränktes Training.

Detailierte Informationen zu den einzuhaltenden Richtlinien erhalten sie bei der Abtellungsleitung Tennis und Kanu.

 

Leider ist nicht nur der Sportbetrieb zum Erliegen gekommen, sondern auch die geplanten Veranstaltungen zum 175jährigen Jubiläum sind nun für dieses Jahr komplett gestrichen.

Schweren Herzens hat sich die Vorstandschaft dazu entschlossen, alle geplanten Jubiläumsveranstaltungen um genau ein Jahr zu verschieben. Hierin hat unser Verein ja schon eine gewisse Tradition. Wie schon in der Ausgabe vom 17.04.2020 geschrieben, musste die 25jährige Jubiläumsveranstaltung wegen Kriegswirren um ein Jahr verschoben werden. Auch die Feierlichkeiten zum 100jährigen Bestehen 1945 wurden ins darauffolgende Jahr verschoben.

Das Jahr 2020, das durch die Corona-Pandemie geprägt ist, gibt der Kampagne “MEHR ALS SPORT“ der Sportvereine in Baden-Württemberg mit den Schlagworten. LEIDENSCHAFT. ZUSAMMENHALT.GEMEINSCHAFT. noch mehr Gewicht.

 

Daher wiederhole ich an dieser Stelle von Herzen den Dank an alle Mitglieder, die treu zu unserem Verein halten und uns in dieser schwierigen Zeit unterstützen.

 

Bleibt gesund!

 

Vorsitzende Margot Kemmler: "Unterstützen Sie die neuen Pächter und damit auch unsere SV 1845 ES und nutzen Sie den neuen Abhol- und Lieferservice.“

Liebe Vereinsmitglieder,

 

seit Mitte März sind auch unsere Sportanlagen geschlossen und damit auch unsere Sportaktivitäten gestoppt worden. Nur durch Videokonferenzen können wir wenigstens noch virtuell zusammen Sport treiben (unser Angebot finden sie hier…). Die positive Entwicklung der Coronainfektionen in den letzten Wochen hat bereits zu ersten Lockerungen geführt. Bei der nächsten Diskussionsrunde diese Woche zwischen den Ministerpräsidentinnen und -präsidenten der Länder mit der Bundeskanzlerin soll auch das Thema Sport zur Sprache kommen. Dazu erfolgte bereits letzte Woche eine Diskussion zwischen den Sportministerinnen und -ministern der Länder. Folgend eine Stellungnahme der baden-württembergischen Sportministerin Dr. Susanne Eisenmann zur Diskussion um die Öffnung von Sportanlagen und die Wiederaufnahme des Amateur- und Breitensports:

 

„Grundsätzlich ist es sinnvoll, dass sich die Ministerpräsidenten abstimmen und bewerten wollen, welche Lockerungen beim Thema Amateur- und Breitensport in den gesamtgesellschaftlichen Kontext passen. Allerdings muss dies dann auch geschehen. Der Beschluss der Sportministerkonferenz mit den Empfehlungen zur Wiederaufnahme des Amateur- und Breitensports liegt bereits seit einer Woche vor. Es leuchtet mir nicht ein und ist auch den Menschen nicht zu vermitteln, warum kontaktfreie Trainings- und Übungsangebote von Sportvereinen im Freien unter Einhaltung strenger Abstands- und Infektionsschutzregeln weiter nicht ausgeübt werden dürfen, während Freizeiteinrichtungen - wo Menschen im Inneren eines Gebäudes zusammentreffen - nun wieder öffnen. Sollte das Thema Breitensport bei der nächsten Runde zwischen den Ministerpräsidenten und der Bundeskanzlerin am Mittwoch erneut nicht behandelt und entschieden werden, müssen wir in Baden-Württemberg einen eigenen Weg gehen. Ein Konzept für die Wiederaufnahme des Sports an der frischen Luft haben wir bereits erarbeitet. Gerade Sportarten wie zum Beispiel Tennis, Golf, Klettern, Reiten sowie Kanu- und Rudersport, aber auch andere sportliche Aktivitäten im Freien – unter Einhaltung der Vorgaben - müssen sehr zeitnah wieder möglich sein.“

Ministerium für Kultus, Jugend und Sport Baden-Württemberg

 

Wir warten nun also gespannt auf die nächsten Gespräche und Vereinbarungen zu weiteren Lockerungen.

Aller Sport abgesagt… NEIN, nicht alles!

 

STADTRADELN ist ein Geheimrezept für alle, die sich dem Corona-Lockdown nicht kampflos ergeben wollen. Zuhausesitzen ist nicht die Lösung, wenn man draußen beim Sport unter Beachtung aller Abstandsregeln aktiv sein kann und gleichzeitig den Kitzel erlebt, sich gemeinsam im eigenen Team mit anderen zu messen.

 

Die aktuelle Corona-Situation hat sämtlichen organisierten Sport lahmgelegt. Training, Wettkämpfe und andere Sportveranstaltungen sind abgesagt. Alles? Nein, nicht alles! Einige der Sportkurse der SV1845 werden aktuell online über Videokonferenzen angeboten. Das Angebot bauen wir stetig aus, so ist mittlerweile für alle von Klein bis Groß etwas dabei. Eine aktuelle Übersicht ist auf der Homepage kurse.sv-1845.de zu finden.

 

Darüber hinaus laden wir alle Fahrradbegeisterten ein im Team „175 Jahre SV1845“ beim Stadtradeln Esslingen fleißig Rad-km zu sammeln. Gezählt werden alle geradelten Kilometer in der Zeit vom 01.-21. Mai 2020, egal ob auf dem Weg zur  Arbeit oder einfach nur beim Spazierenradeln, um die Natur zu genießen. Pedelec und eBike zählen auch. Und gemäß unserem Jubiläum heißt unser Ziel: 175 Mitglieder mit je 175 km Fahrtstrecke in den 3 Wochen, in denen man seine km-Leistungen der eigenen Mannschaft gutschreiben kann! Anmelden kann sich jeder Radler unter https://www.stadtradeln.de/esslingen in der Mannschaft seiner Wahl - für alle Mitgleider der SV1845 besteht auch die Möglichkeit, wie die Paddler zusätzlich zum SV1845-Vereinsteam ein eigenes Abteilungs-Unterteam zu gründen und im eigenen Unterteam mitzufahren.

 

Stadtradeln Esslingen

offizielle Ausschreibung: https://www.stadtradeln.de/esslingen

Anmeldung unter https://www.stadtradeln.de/index.php?&id=171&team_preselect=406693 anmelden kann man sich jederzeit.

 Zeitraum: 01.-21. Mai 2020 (3 Wochen)

Team:"175 Jahre SV 1845" mit Unterteams Kanu, Volleyball,...

Wer kann mitmachen? Mitglieder und Familien und Freunde der SV 1845 Esslingen

Ziel: viele Rad-km sammeln und dabei CO2 einsparen

Jubiläums-Challenge: 175 Mitglieder mit 175 km

 

Folgende Abteilung sind schon dabei:

Kanu

Volleyball

Fechten

SuF

Männer

 

Nutzt das schöne Frühlingswetter und steigt in die Pedale!

 

Bildunterschrift: Die Paddler haben eine eigene Mannschaft beim Stadtradeln unter der Jubiläumsfahne der SV1845
Bildautor: Bianca Bedürftig

 

Noch immer ist unklar ab wann und für welchen Personenkreis unsere Sportstätten wieder geöffnet werden dürfen.

 

Einen kleinen Lichtblick bietet die Zusage des Esslinger Amts für Soziales, Integration und Sport: Sollte eine allgemeine Freigabe der Esslinger Sporthallen zu Stande kommen, so können diese von den Vereinen in den Sommerferien nach Absprache mit dem Sportamt zur Nachholung ausgefallener Kurse genutzt werden.

 

Erfreuliches gibt es von unserer Vereinsgaststätte „Piccolo Mondo Da Noi Due“ zu vermelden. Unter altem Namen, aber wie schon angekündigt, unter neuen Pächtern, ist ein exquisiter Abhol- und Lieferservice an den Start gegangen. Das Ehepaar Casandra und Vincenzo Leo bieten zur Geschäftseröffnung gemeinsam mit Koch Cosimo Andrea Parrotto sämtliche Speisen für je 5,00 EURO an. Auf der Speisekarte stehen neben Pasta und Pizza auch Kalbsschnitzel, verschiedene Salate sowie leckere Nachspeisen.

 

Unterstützen Sie die neuen Pächter und damit auch unsere SV 1845 ES und nutzen Sie den neuen Abhol- und Lieferservice.

 

Die Vereinsvorsitzende Margot Kemmler wünscht guten Appetit und bleiben Sie gesund.

 

Bildunterschrift: Unser neuer Koch im Piccolo Mondo: Cosimo Andrea Parrotto

Flyer mit der Speisekarte

Flyer als pdf (1.7 MB)

 20200512 Flyer Piccolo Mondo 120200512 Flyer Piccolo Mondo 2

Die Ansteckungsrate des Coronavirus SARS-CoV-2 Virus steigt inzwischen langsamer und die Anzahl der Geheilten steigt dafür ständig an. Sehen wir das als ein gutes Zeichen an, wobei die Anzahl der Tosdesopfer leider auch noch im zunehmen ist. Das sollte für uns alle auch über Osterferien hinaus bedeuten, die Anweisungen unserer Landes- und Bundesregierung weiterhin zu beachten und so für unser aller Gesundheit zu sorgen.

Die Treue unserer Mitglieder hält weiterhin an und ebnet so den Fortbestand unserer Sportvereinigung 1845 Esslingen e. V. über Corona hinaus.

Alle Ebenen des organisierten Sports stehen hinter uns Sportvereinen und stärken uns den Rücken und wir dürfen gespannt sein, ob es nur Lippenbekenntnisse bleiben, oder ob den Worten auch Taten folgen werden.

Leider haben wir ja schon unsere Jubiläums-Auftaktveranstaltung im Stadtmuseum auf einen noch nicht bekannten Termin verlegen müssen. Nun folgt die nächste Großveranstaltung, die geplante Spiele Show für ALLE, die für den 16. Mai geplant war und auf einen späteren Termin verschoben werden muss.

Es ist nicht das erste Mal, dass in unserer langen Vereinsgeschichte ein Jubiläum verschoben werden musste. Das 25jährige Jubiläum konnte wegen einer militärischen Auseinandersetzung, dem Deutsch-Französischen Krieg 1870/71, erst nach dessen Beendigung am 1. Mai 1871, stattfinden.          

An dieser Stelle betont die Vereinsvorsitzende Margot Kemmler: „Die Corona-Pandemie macht uns schwer zu schaffen, steht aber in keinem Vergleich zu den Kriegswirren von 1870/71“.

 

 

 Mitgliederinformation vom 07. April 2020... 

 Mitgliederinformation vom 13. März 2020...

 


 

Bildunterschrift: Margot Kemmler wünscht allen viel Gesundheit und Optimismus führ die Zeit nach Corona

Entwicklung im Sportpark Weil

geschrieben von Mittwoch, 15 April 2020 23:59

Seit dem Spatenstich für den Sportpark Weil sind nun, wenn Sie diesen Bericht am 21. April lesen, 80 Tage vergangen. Vorsitzende Margot Kemmler sagt dazu mit ein bisschen Wehmut: „Wenn ich mir das Gelände vom Bauzaun aus betrachte, fällt es mir im Moment schwer, das sportliche Treiben der Zukunft in aller seiner Vielfalt vorzustellen. Denn das Sportgelände ist trotz den Bauarbeitern die fleißig schaffen, gespenstisch leer“. Die Sporthalle ist geschlossen ebenso wie die Vereinsgasstätte und kein sportliches oder soziales Miteinander ist möglich.

Wir sind gespannt, wann der ganz normale Alltag, dem wir ansonsten eher entfliehen wollen, wieder Einzug hält.

Auch wir Vorstände der SV 1845 ES leiten den Verein zurzeit im Home-Office. Obwohl kein Sporttreiben stattfindet, gibt es viel zu Entscheiden und vorzubereiten.  

So ist zum Beispiel ein Vertrag über die Zusammenarbeit des FC Esslingen und SV 1845 Esslingen im neuen Sportpark Weil in Arbeit, auch hier bewährt sich die gute Zusammenarbeit der beiden Vereine, die sich nun über einen Zeitraum von fast fünf Jahre erstreckt.

Unsere Vereinsgaststätte Piccolo Mondo hat nun offiziell neue Pächter. Ana und Nico Modesti haben zum 31. März ihre Tätigkeit als Betreiber eingestellt. An dieser Stelle einen herzlichen Dank an die Beiden für acht Jahre guter Zusammenarbeit.

Das neue Pächterehepaar, Casandra und Vincenzo Leo, die gemeinsam mit dem Koch Cosimo Andrea Parrotto unser Lokal übernehmen, bieten in absehbarer Zeit einen Lieferservice an. Wir werden den offiziellen Start bald möglichst bekannt geben und wünschen den Dreien jetzt schon viel Erfolg.

Hauptversammlung 2019

geschrieben von Sonntag, 23 Juni 2019 21:53

Bei der diesjährigen ordentlichen Hauptversammlung der SV 1845 stand der Sportpark Weil und damit die Zukunft der Sportvereinigung im Vordergrund. Marius Osswald, Amtsleiter für Soziales, Integration und Sport und Rainer Gänßle vom Planungsbüro Gänßle und Hehr stellten in einer Präsentation den Sportpark und den integrierten Bürgerpark vor. Die Präsentation ließ nur wenige Fragen offen, die dann in der anschließenden Diskussionsrunde beantwortet wurden. Problematisch, aber wohl nicht abänderbar ist die Schließung des gesamten Außengeländes während der Bauzeit von Spätsommer 2019 bis Frühjahr 2021. Herr Osswald sicherte für diese Zeit die volle Unterstützung von Amt 50 zu.

Vorsitzende Margot Kemmler und Hartmut Riegert, stellvertretender Vorsitzender, ließen die wichtigsten Ereignisse der vergangenen zwei Jahre Revue passieren.

Der ausscheidende Vorstand für Finanzen, Dieter Strobel zeigte die ausgeglichene finanzielle Lage des Vereins in seinem Bericht auf.

Bei den anstehenden Vorstandswahlen wurden einstimmig gewählt:

1.Vorsitzende: Margot Kemmler, stellv. Vorsitzender und Vorstand Sport: Hartmut Riegert, Vorst. Finanzen: Volker Geywitz, Vorst. Organisation: Markus Engelhardt, Vors. Liegenschaften: Peter Pertek, Vorst. Öffentlichkeitsarbeit: Florian Späth, Beisitzer Recht: Rino Iervolino, Beisitzer Verwaltungsausschuss: Martin Kleine-Doepke.

Auch beim Ältestenrat wurde gewählt: Eberhard Spieth, Rochus Bedürftig, Karl Gönner und Wolfgang Strobel.

Alte und neu Kassenprüfer sind Judith Hofmann-Trautwein und Peter Faber.

Margot Kemmler bedankt sich bei den ausscheidenden Mitgliedern des Ältestenrates Helga Zoller, Rudolf Sproll, Klaus Schumacher und Helmut Schäfer. Ein besonderer Dank sprach Kemmler im Namen aller an Dieter Strobel für seinen Einsatz im und für den Verein aus.

Ergänzung der Einladung um den Entwurf der Ehrenordnung.

Einladung zur ordentlichen Mitgliederversammlung

 Einladung   Satzungsänderungen   Entwurf gesamte Satzung   Entwurf der Ehrenordnung

Gemäß unserer Satzung nach § 11 Absatz 3, laden wir Sie hiermit recht herzlich zu unserer ordentlichen Jahreshauptversammlung am

                            Dienstag, 21. Mai 2019
                            um 19:30 Uhr
                            in die Kleinturnhalle in Esslingen-Weil, Weilstraße 199, 73733 Esslingen

ein.

Folgende Tagesordnung ist vorgesehen:

  1. Begrüßung der anwesenden Mitglieder
  2. Feststellung der Beschlussfähigkeit
  3. Bericht der Verwaltung Esslingen: "Sportpark Weil"
  4. Totengedenken
  5. Berichte der Vorstandsmitglieder und der
    Bericht der Kassenprüfer
  6. Aussprache zu den Berichten
  7. Entlastung des Vorstandes
  8. Neuwahlen des Vorstandes und des Ältestenrat
  9. Etatplanung 2019
  10. Beitragsanpassung
  11. Satzungsergänzungen und -änderungen: : § 2, Abs. 1g; § 4, Schlusssatz; § 8, Abs. 11, § Abs. 4 und 5; § 12, Abs. 1 und 13; § 13; § 14; § 16; § 17;§ 19; Jugendordnung: § 2, Abs. g)
  12. Anträge
  13. Anregungen und Wünsche

Die Satzungsstreichungen, Ergänzungen und Änderungen finden Sie auf unserer Homepage und in gedruckter Form in den Schaukästen und in der Geschäftsstelle.

Anträge zur Hauptversammlung können bis zum 14. Mai 2015 bei der Geschäftsstelle der Sportvereinigung 1845 Esslingen e.V., Weilstr. 199, 73733 Esslingen eingereicht werden.

 

Mit sportlichem Gruß

Der Vorstand

 

Dokumenten-Download:

 Einladung 

 Satzungsänderungen 

 Entwurf gesamte Satzung 

 Entwurf der Ehrenordnung

Vereinsmitteilungen 2019 sind erhältlich

geschrieben von Sonntag, 17 Februar 2019 22:25

Die neuen Vereinsmitteilung sind frisch aus der Druckerei eingetroffen. Es gibt wieder viele interessante Geschichten über unser Vereinsleben in den verschiedenen Abteilungen und abteilungsübergreifend.

Unter anderem zu folgenden Themen:

Mit Blick auf die anstehenden Neuwahlen bei der diesjährigen Hauptversammlung und personellen Veränderungen, traf sich der Vorstand zu einem Workshop im Richard Dieterle Haus der Kanuabteilung. Unter der Moderation von Markus Engelhardt, designiertes Vorstandsmitglied, thematisierte der Workshop die Aufgabenfelder einer zukunftsorientierten Vereinsführung, die haupt- und ehrenamtlich aufgestellt ist, wobei der Fokus auf den ehrenamtlichen Tätigkeiten lag.

Als ersten Schritt bekam jedes Vorstandsmitglied die Aufgabe seine aktuellen Tätigkeiten aufzulisten. Zweiter Schritt war dann, diese Tätigkeiten zielführenden Zuständigkeiten zu zuordnen. Der dritte Schritt bestand darin, Verantwortlichkeiten heraus zu arbeiten und diese mit Vorstandsmitgliedern zu benennen.

Als Fazit des Workshops kristallisierte sich heraus, dass für eine zukunftsorientierte Vereinsführung die anstehenden Verantwortlichkeiten auf mehr Schultern verteilt werden müssen, als aktuell vorhanden sind.

 

Bis zur nächsten Mitgliederversammlung im Mai 2019 sollen folgende Ämter mit Ehrenamtlichen besetzt werden können:

  • Technischer/Sportlicher Leiter/in
  • Veranstaltungsreferent/in
  • Kassier
  • Beisitzer/in Sonderaufgaben und
  • Jugendleiter/in.

 

Wir bitten um eure Mithilfe diese Ehrenamtliche zu finden.

Geschäftsstelle

SV 1845 Esslingen e.V.

Weilstraße 199
73733 Esslingen

Kontakt

Tel: 0711 38 42 18
Fax: 0711 3 65 79 18
eMail: info (at) sv-1845.de

Mitgliederverwaltung:
mitglieder (at) sv-1845.de

Kurse: kurse (at) sv-1845.de

Geschäftszeiten

Allgemeine Fragen:

Mo - Fr: 09:00 bis 15:00 Uhr

Hier findest Du uns

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.