Mittwoch, 24 April 2019

Rhythmische Sportgymnastik

Rhythmische Sportgymnastik (46)

Viele Medaillen beim Gaufinale

geschrieben von Dienstag, 09 April 2019 20:44

Gaufinale Pflicht-Übungen: für viele unserer Mädels, von klein bis groß, stand am Sonntag der Qualifikationswettkampf zum Bezirks- bzw. Landesfinale Württemberg an. Vormittags turnten alle ab 12 Jahren, am Nachmittag waren die 7- bis 11-jährigen dran. Viele der älteren Mädels waren trotzdem den ganzen Tag da, um als Kampfrichter tätig zu sein oder die Jüngeren zu unterstützen. Es gab 5 Gold-, 4 Silber- und 2 Bronzemedaillen. Darüber freuen wir uns sehr. Insgesamt konnten sich 9 Gymnastinnen und 2 Mannschaften weiterqualifizieren. Aber auch die anderen haben schöne Übungen gezeigt. Für manche war es der erste große Wettkampf, dementsprechend groß war auch die Aufregung. Glückwunsch an euch alle für eure tollen Leistungen. Die Trainer sind stolz auf euch. Ohne deren super Arbeit könnte das nicht so gut funktionieren. Und natürlich arbeiten wir weiter fleißig an den Übungen.

D10-Jugend: 7. Natalie, 8. Almina, 9. Yolanda, 10. Emily

D11-Jugend: 3. Anna Sophia, 5. Filia

C-Jugend: 4. Kathi, 5. Leandra, 7. Rike

B-Jugend: 1. Ena, 2. Ann-Sophie

A-Jugend: 1. Lucie, 2. Ina, 3. Julia

Frauen: 1. Nicola, 2. Anna-Lena

Mannschaft D-Jugend: 2. Filia, Almina, Yolanda, Anna Sophia, Natalie

B-Jugend: 1. Kathi, Rike, Ena, Mila, Ann-Sophie

Frauen: 1. Friederike, Lucie, Anna-Lena, Nicola, Julia

Silber und Bronze in der höchsten Altersklasse

geschrieben von Dienstag, 26 März 2019 13:34

Der erste Wettkampf in diesem Jahr stand im schönen Bereich Kür für vier Mädels der Wettkampfgymnastik an. Am Samstag starteten sie in den beiden höchsten Altersklassen beim Schwaben-Cup und turnten mit den Handgeräten Band, Keule und Reifen um die Qualifikation zum Regio-Cup Süddeutschland. Um die Mittagszeit waren alle in Sersheim angekommen. Bis die ersten Übungen geturnt wurden, dauerte es aber durch Verzögerungen bis 17 Uhr. Vielleicht hat die lange Wartezeit zu kleinen Konzentrationsschwierigkeiten geführt, denn bei allen Teilnehmern, so auch bei unseren, schlichen sich in jeweils einer Übung ein paar Fehler ein. Jedoch konnten sie mit den anderen Übungen überzeugen. Lucie zeigte eine sehr schöne Reifen-Übung. Sie wurde 7. und hat damit ganz knapp die Qualifiaktion verpasst. In der Altersklasse 18+ holten Sibille und Nicola Silber & Bronze, nicht mal durch ein Zehntel getrennt. Nicola präsentierte sich sehr gut mit Reifen und Band. Sibille turnte eine schöne Keulen-Übung. Damit qualifizierten sie sich für den Regio-Cup Anfang Mai. Natascha wurde mit einer tollen Band-Übung Fünfte. Wir sind stolz auf alle Leistungen. Danke auch an die Trainerin Birgit, die so gut mit den Mädels gearbeitet hat und als Kampfrichterin zur Verfügung stand. Anna-Lena konnte wegen einer Verletzung leider nicht turnen und war ebenso als Kampfrichterin im Einsatz. Jetzt heißt es weiter an den Übungen feilen, um am nächsten Wettkampf erfolgreich zu sein.

Neuer Anfänger-Kurs ab Januar

geschrieben von Freitag, 07 Dezember 2018 12:54

Du suchst noch die passende Sportart?
Du wolltest schon immer wissen, was Rhythmische Sportgymnastik ist?
Wir zeigen Dir, was es mit den „Ringen und Kegeln“ wirklich auf sich hat!

Nach dem Erfolg des ersten Kurses bieten wir ab Ende Januar wieder einen Kurs für interessierte Anfänger an.

Dieser wird freitags (25.01.-22.03.) von 17.30 bis 18.30 in der Sporthalle Weil stattfinden.
Dabei werden Grundtechniken mit und ohne Handgerät wie Stände und Sprünge, Werfen und Rollen gezeigt. 

Wer ein Kind hat oder jemanden kennt, der Lust hat unsere Sportart auszuprobieren, ist herzlich eingeladen. Für einen ersten Eindruck schaut auf Facebook und Instagram vorbei.

Um zu sehen, was unsere schöne Sportart ausmacht und was dabei wichtig ist, kommt am 25.01. zum Schnuppern vorbei und macht bei der ersten Trainingsstunde mit.

Meldet euch vorher einfach kurz bei Silke Hilbrecht unter
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! oder gerne auch per Whatsapp 0152 01229678 oder unter Tel.: 0711 31 45 92.

Wir freuen uns auf neue Gesichter.

Qualifikation zum Bundesfinale wieder erreicht

geschrieben von Dienstag, 13 November 2018 19:38

Am 10. November fand nun der letzte Wettkampftag in der Wettkampfgymnastik statt.
Mit 2 Synchron-Teams und einer Pokalgruppe sind wir in Dettingen angetreten.

Silber beim Landesfinale Mannschaft

geschrieben von Montag, 15 Oktober 2018 13:17

Das frühe Aufstehen und die lange Anreise nach Albstadt zum württembergischen Landesfinale Mannschaft haben sich für unsere Mädels gelohnt. Von uns waren drei Mannschaften am Start in den Altersklassen D-Jugend (10-11), B-Jugend (14-15) und Frauen 18+. Letztere mussten schon um 8 Uhr in der Halle sein, was zu etwas müden Gesichtern geführt hat. Zum Wettkampfbeginn waren dann aber alle fit, zumal unsere Mädels den Wettkampf eröffnet haben. Leider spielte die Musikanlage an diesem Tag nicht ganz mit, wodurch es besonders bei unserer Frauen-Mannschaft immer wieder zu Problemen kam. Die vier ließen sich aber dadurch nicht aus der Ruhe bringen. Lucie Kreuzer turnte ihre Band-Übung souverän auf die falsche Musik und erhielt dafür auch seitens der Kampfrichterinnen Bewunderung. Am Ende holten die vier Silber, wofür sich das Aufstehen auf jeden Fall gelohnt hat.
In allen unseren Mannschaften fiel leider kurzfristig jeweils eine Gymnastin aus, weshalb die B-Jugend nur noch zu zweit war. Damit war es schwer, auf einen vorderen Platz zu kommen, da immer drei Wertungen pro Handgerät addiert werden. Trotzdem turnten die beiden einen tollen Wettkampf und hatten deshalb nur einen verhältnismäßig knappen Rückstand auf den 5. Platz. 

Am Nachmittag waren unsere jüngsten dran. Für fast alle war es der erste Wettkampf auf Landesebene. In der Altersklasse waren  insgesamt ganze 7 Teams am Start. Umso aufgeregter waren die Mädels dann, als es endlich losging. Sie zeigten schöne Übungen, aber die Konkurrenz war auch sehr stark. Sie wurden mit nur einem Punkt hinter Altenstadt 6. und haben sich darüber sehr gefreut. Eine super Leistung für den ersten großen Wettkampf.

Frauen 18+
2. SV 1845 Esslingen (Lucie Kreuzer, Anna-Lena Schubert, Nicola Schubert, Sophia Weinmann)

B-Jugend
6. SV 1845 Esslingen (Ena Kovacevic, Julia Schneider)

D-Jugend
6. SV 1845 Esslingen (Katharina Betz, Filia Delimintiri, Anna Sophia Hertel, Mila Nagel)

Gelungene Eröffnung der Sporthalle Weil

geschrieben von Dienstag, 02 Oktober 2018 13:09

Aufgeregte Kinder, schöne Glitzeranzüge, tolles Programm. Am 29.September war es endlich soweit: die sanierte Sporthalle Weil wurde eröffnet. Darauf haben alle Sportgruppen sehnsüchtig hingefiebert. Um 11 Uhr durften wir den geladenen Gästen und vielen weiteren Zuschauern als erste Gruppe unsere Sportart präsentieren. Mit einer bunten Mischung aus Gruppen- und Einzelübungen sowie einem kleinen Tanz mit allen zum Abschluss war unser 15-minütiger Auftritt ein gelungener Auftakt. Die Größe der Halle hat zu vielen beeindruckten Gesichtern geführt und alle freuen sich auf das Training dort, auch wenn der Boden noch etwas ungewohnt und teilweise rutschig war. Auch die weiteren Gruppen lieferten ein schönes Programm und im Anschluss tolle Mitmachangebote, bei denen viele Kinder begeistert dabei waren. Außerdem wurde ein interessanter Sporttalk geboten und Herr Zieger hielt eine schöne Rede. Danke an alle, die im Vorder- und Hintergrund dazu beigetragen haben. Wir hoffen natürlich, dass wir viele Kinder motiviert haben mitzumachen.

NEU Einsteigerkurs der Rhythmischen Sportgymnastik

geschrieben von Mittwoch, 19 September 2018 14:56

Du suchst noch die passende Sportart?
Du wolltest schon immer wissen, was Rhythmische Sportgymnastik ist?
Wir zeigen Dir, was es mit den „Ringen und Kegeln“ wirklich auf sich hat!

Durch die Fertigstellung der Sporthalle Weil sind wir nun wieder in der Lage, neue Kinder aufzunehmen und mehr Training anzubieten.
Neu ist, dass es einen Kurs für interessierte Anfänger geben wird.
Dieser wird freitags (12.10.-07-12.) von 17.30 bis 18.30 in der Sporthalle Weil stattfinden.
Dabei werden Grundtechniken mit und ohne Handgerät wie Stände und Sprünge, Werfen und Rollen gezeigt.
Den Abschluss bildet eine kleine Aufführung bei unserer Weihnachtsfeier am 14.Dezember.

Wer ein Kind hat oder jemanden kennt, der Lust hat unsere Sportart auszuprobieren, ist herzlich eingeladen.

Um zu sehen, was unsere schöne Sportart ausmacht und was dabei wichtig ist,
kommt am 12.10. zum Schnuppern vorbei und macht bei der ersten Trainingsstunde mit.

Meldet euch vorher einfach kurz bei Silke Hilbrecht unter
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! oder gerne auch per Whatsapp 0152 01229678 oder unter Tel.: 0711 31 45 92.

Wir freuen uns auf neue Gesichter.

Gold, Silber und Bronze beim Einsteigerwettkampf

geschrieben von Montag, 16 Juli 2018 14:47

Am 14.07.18 fand in Esslingen der Einsteigerwettkampf der Rhythmischen Sportgymnastik P-Stufen statt. Hieran dürfen alle neuen Mädels zwischen 7 und 14 Jahren und die, die sich noch nicht über die Gauebene hinaus weiterqualifiziert haben, teilnehmen. In diesem Jahr starteten Gymnastinnen aus den Vereinen TSV Berkheim, der SV 1845 Esslingen und der TSG Tübingen.

Abteilungsleitung im Amt

geschrieben von Montag, 09 Juli 2018 17:00

Am 29.Juni.2018 fand nun die 1. Abteilungsversammlung der Rhythmischen Sportgymnastik statt.

Im Jubiläumsjahr des 30jährigen Bestehens geht die Rhythmische Sportgymnastik nun auch in die Eigenständigkeit als Abteilung.

Die ersten Jahre war die Gruppe Bestandteil des Kinderturnens und eine Zeit lang der FUGS-Abteilung. Danach wurde sie als Gruppe über den Hauptverein verwaltet. Nun wurde der Weg zu einer eigenständigen Abteilung eingeschlagen. Durch diese Neuorientierung werden die bisherigen Elternabende nun durch die 1. Abteilungsversammlung abgelöst, an der auch unsere Vereinsvorsitzende Margot Kemmler teilnahm.

Gymnastinnen sowie Eltern wurden über wichtige Themen für die Gruppe, wie die Neugestaltung der Trainingszeiten, den Datenschutz, und etliche andere gruppenbezogene Dinge informiert. Auch wurde ein Konzept vorgestellt, wie die Abteilung nun ihre entstehenden Kosten abdecken möchte.

Margot Kemmler hatte sich bereit erklärt für die Wahl der ersten Abteilungsleitung die Wahlleitung zu übernehmen.
So fand dann zum Abschluss der Versammlung die Wahl der Abteilungsleitung statt.

Einstimmig wurden die Ämter besetzt und die Abteilung startet nun unter alter/neuer Führung mit Unterstützung aus den eigenen Reihen in die nahe Zukunft.

Zur Abteilungsleiterin wurde Silke Hilbrecht, zu deren Stellvertreterin Birgit Schmidt gewählt.
Ebenso konnte erfreulicherweise, problemlos das Amt der Kassenwartin mit Elisabeth Herzog besetzt werden.
Sibille Schmidt wird sich ab jetzt um die Öffentlichkeitsarbeit kümmern.

Auch das Thema Sponsoring wird in unserer Gruppe angegangen und Sophia Weinmann hat sich im Nachgang der Sitzung dazu bereit erklärt sich mit diesem Thema zu befassen.

An dieser Stelle möchten wir uns ganz herzlich bei Margot Kemmler und dem gesamten Vorstand der SV 1845 Esslingen e.V. für die tolle Unterstützung bedanken, die wir immer erfahren durften. Wir freuen uns sehr, dass uns der Vorstand auch weiterhin mit Rat und Tat zur Seite stehen wird.

Nach der Sanierung der Sporthalle Weil, haben wir von der Stadt Esslingen in Zusammenarbeit mit dem Hauptverein nun einige Trainingszeiten zugeteilt bekommen, die wir nach der finalen Genehmigung dann hier auf der Homepage des Vereins veröffentlichen werden. Wir hoffen sehr, durch die effektiveren und umfangreicheren Trainingszeiten dann neue Gymnastinnen in unseren Reihen begrüssen zu können. 

 

 

 

Gold, Silber und Bronze für SV Gymnastinnen

geschrieben von Montag, 09 Juli 2018 16:59

Am Wochenende fand in Ditzingen/Hirschlanden das Landesfinale der P-Stufen im Einzel statt. In 10 Altersklassen traten insgesamt 127 Gymnastinnen an. Alle hatten sich über ihre jeweiligen Gau- und Bezirksfinals zu diesem Finale qualifiziert.

Geschäftsstelle

SV 1845 Esslingen e.V.

Weilstraße 199
73733 Esslingen

Kontakt

Tel: 0711 38 42 18
Fax: 0711 3 65 79 18
eMail: info (at) sv-1845.de

Mitgliederverwaltung:
mitglieder (at) sv-1845.de

Kurse: kurse (at) sv-1845.de

Geschäftszeiten

Allgemeine Fragen:

Di - Do: 10:00 bis 12:00 Uhr

Fragen zur Mitgliedschaft:

Di: 17:00 bis 19:00 Uhr

während der Schulferien ist die Geschäftsstelle nicht besetzt

Hier findest Du uns

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.